IT-Radar

...ein Service der Universität Duisburg-Essen

Big Data

Friday, 19. July 2013
Video-Glossar

Die immer größer werdenden Datenmengen, die nicht nur durch die Nutzung von sozialen Netzwerken anfallen, sorgen dafür, dass sich zum Beispiel Marktforschungsunternehmen mit einem stetig wachsenden Berg von Daten konfroniert sehen. Auf die Nadel im Heuhaufen hoffen Analysten, wenn es darum geht, in gigantischen Datenmengen bisher unbekannte Schätze zu heben. Welche Problematiken und Herausforderungen im Thema Big Data stecken, stellt Vincent Wolff-Marting besispielhaft im Video-Glossar "Big Data" vor.

Aus technologischer Perspektive bereitet die Analyse immer größerer Datenmengen in immer kürzerer Zeit zunehmend Probleme. Nicht nur die Geschwindigkeit, mit der die Daten anfallen, sondern auch die Daten-Komplexität, die insbesondere bei der rasanten Ansammlung von unstrukturierten Daten rapide ansteigt, macht innovative Lösungen im Bereich der Datenverarbeitung von Nöten. An aktuellen Beispielen wird im Video-Glossar das Thema "Big Data" grafisch veranschaulicht.


Zum Beitrag...

Bring Your Own Device

Tuesday, 28. May 2013
Report

Eine Trennung von Arbeitszeit und Freizeit ist im Zeitalter von Projektarbeit nicht nur über Landesgrenzen sondern auch über Zeitzonen hinweg kaum mehr möglich. Viele Arbeitsplätze verlangen nach Mitarbeitern, die sich selbst organisieren, sich kreativ und eigenverantwortlich in ihrem Tätigkeitsfeld entfalten. Häufig hat die Selbstbestimmung, mit der die Produktivität, Zufriedenheit und Kreativität des Mitarbeiters gestärkt werden soll, jedoch bei der Wahl des Arbeitsgerätes ein schnelles Ende.

Unternehmenslösungen werden langfristig etabliert, können nur auf einem System betrieben werden und zu viel Technologiediversität gefährdet die Sicherheit und macht Pflege und Wartung aufwändig und kostenintensiv. Als Alternative ist die Forderung nach Bring Your Own Device (BYOD) Strategien schon seit einiger Zeit ein heiß diskutiertes Thema zur Lösung dieser Diskrepanz. Denn BYOD ist mehr, als nur die Nutzung eines mobilen Gerätes während der Arbeit, es beschreibt die Nutzung eines eigenen mobilen Gerätes als Arbeitsgerät und gibt dem Mitarbeiter damit alle Entscheidungen und auch die Möglichkeit der flexiblen Anpassung an neue Technologien in die Hand.

Doch sind Mitarbeiter wirklich glücklicher und produktiver, wenn sie ihre eigenen Arbeitsgeräte nutzen dürfen? Bringt es dem Unternehmen mehr als nur ein hohes Sicherheitsrisiko? Ist das Risiko datenschutzrechtlich überhaupt vertretbar? Macht dabei auch der Betriebsrat mit? Was versprechen Mobile Device Management Tools und was können sie halten?

Der IT-Radar geht diesen Fragen nach und gibt im IT-Radar Report einen Überblick über den Stand der Forschung sowie Forschungsfragen, die noch bearbeitet werden müssen.

Druckversion als PDF herunterladen...

Ausbildung von Usability-Experten

Monday, 21. May 2012
Interview

Im dritten Teil des IT-Radar Interviews zum Thema Usability lag der Fokus auf der Ausbildung von Experten in diesem Bereich. Welche Fertigkeiten und Fähigkeiten können Unternehmen von Usability-Professionals erwarten? Auf welche Aspekte sollten angehende Fachleute auf diesem Gebiet während ihrer Ausbildung besonders wert legen? Und wird die Ausbildungssituation in Deutschland den Anforderungen, die an Usability-Experten gestellt werden überhaupt gerecht? Diesen und weiteren Fragen sind wir mit Prof. Mädche nachgegangen.

Druckversion des Interviews als PDF herunterladen

Interview zum Thema "Usability" - Teil 3/3 (MP3, ca. 10 MIN)



Zum Beitrag...

Usability in Deutschland

Friday, 27. April 2012
Interview

Usability spielt eine zunehmend bedeutende Rolle bei der Entscheidung für oder gegen ein Softwareprodukt. Die Gebrauchstauglichkeit ist bei der Auswahl einer Software mittlerweile mindestens so wichtig wie klassische Kriterien, etwa die Funktionalität. Während allerdings das Thema Usability im Kontext bestimmter Produkte gut erforscht ist, ist das Feld der wissenschaftlichen Beiträge, welche sich mit der Integration und Bedeutung von Software-Usability im Unternehmenskontext auseinandersetzen, noch überschaubar.

Haben die deutschen Softwarehersteller die Bedeutung von Usability bereits erkannt und nutzen ihre Chancen? Wie lässt sich Usability optimal in den Softwareherstellungsprozess integrieren? Und nicht zu letzt: Welche Bedeutung haben aktuelle Software-Trends wie die zunehmende Verbreitung von Apps für die Usability im Unternehmenskontext?

Prof. Dr. Alexander Mädche mit Redakteurin Katharina KönigProf. Dr. Mädche mit Redakteurin Katharina König
Über diese und viele weitere spannende Fragen sprechen wir mit Prof. Dr. Alexander Mädche im aktuellen IT-Radar Interview. Prof. Mädche leitet den Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik IV und das Institut für Enterprise Systems an der Universität Mannheim.

Weitere Informationen zu Prof. Dr. Alexander Mädche finden Sie auf den Webseiten des Forschungsprojektes "Usabiliy in Deutschland".



Green IT im Fokus

Tuesday, 28. February 2012
Interview

Beim Thema „Green IT“ denken viele zunächst an ressourcenschonende Rechenzentren, umweltfreundliche Hardwareherstellung oder sparsame Prozessoren. Welche Potentiale allerdings im Bereich von „grünen“ Softwareprodukten liegen, wird häufig nicht bedacht.


Das Interview mit Prof. Stefan Naumann und Markus Dick vom Forschungsprojekt "Greensoft" auf it-radar.org:


Trailer zum Interview "Green-IT" von IT-Radar auf Vimeo.

Weitere Informationen zum Forschungsprojekt "Greensoft" finden Sie hier: Forschungsprojekt Greensoft



Software Testing in der Cloud

Monday, 6. February 2012
Report

Cloud Computing ist seit geraumer Zeit ein Hype-Thema und es wird viel darüber geredet. Im Gegensatz zu anderen Hypes lässt sich jedoch tatsächlich eine zunehmende Nutzung und damit einhergehend ein Trend zur Verlagerung von Diensten in die Cloud verzeichnen.

Die Big Player der Softwareindustrie IBM, Google, Microsoft und mittlerweile auch Apple bieten cloud-basierte Dienste an. Amazon war einer der Vorreiter auf diesem Gebiet, heute sind die Cloud-Dienste der am schnellsten wachsende Geschäftsbereichs des Online-Versandhändlers. Doch nicht nur die Großen der Branche setzen auf Cloud Computing, auch die kleinen und mittelständischen Unternehmen bieten zunehmend cloud-basierte Dienstleistungen an oder greifen zumindest für die Bereitstellung von Diensten auf eine Cloud-Infrastruktur zurück.

Das Bereitstellen von Softwarediensten in der Cloud wirft jedoch auch einige neue Fragen auf: Muss Software, die in der Cloud ausgeführt wird anders getestet werden, als Software, die auf dem Desktop ausgeführt wird? Bietet die Etablierung des Cloud Computings neue Möglichkeiten für das Testen von Software im Allgemeinen? Zu diesem Thema gibt es bislang eine übersichtliche Menge an Forschungsarbeiten, doch die Anzahl der Wissenschaftler, die sich diesem Thema widmen und somit auch die Anzahl der entsprechenden Arbeiten, steigt stetig an.

Der IT-Radar geht diesen Fragen nach und gibt im IT-Radar Report einen Überblick über den Stand der Forschung sowie Forschungsfragen, die noch bearbeitet werden müssen.

Druckversion als PDF herunterladen...


Zum Beitrag...

Software-Ökosysteme - Teil 4

Monday, 30. January 2012
Interview

Was für eine Rolle werden Software-Ökosysteme in zehn Jahren in der Unternehmenspraxis spielen? Etabliert sich das Ökosystem als Geschäftsmodell im Bereich von Softwareprodukten oder entpuppt es sich als überstrapazierter Begriff, der nur einen befristeten Trend beschreibt?

Im abschließenden Teil unseres IT-Radar Interviews mit dem niederländischen Forscher Slinger Jansen werfen wir einen Blick in die Zukunft der Software-Ökosysteme und erläutern, was die zukünftige Entwicklung von Software-Ökosystemen für IT-Entscheider bedeutet.

Druckversion als PDF herunterladen...

Interview mit Slinger Jansen - Teil IV (MP3, ca. 11 MIN)


Zum Beitrag...

Rückblick auf die ECSA 2011 in Essen

Thursday, 8. December 2011
Allgemeiner Beitrag

Die 5th European Conference on Software Architecture (ECSA 2011) fand dieses Jahr im September in der Ruhrmetropole Essen statt. Nachdem einige Wochen vergangen sind und sich die gesammelten Eindrücke setzen konnten, laden wir Sie ein, in diesem kurzen Beitrag mit uns auf die Konferenz zurück zu schauen.


Zum Beitrag...

Webanwendungen erfolgreich testen

Friday, 23. September 2011
Paper des Monats

In unserem Paper des Monats August stellen wir diesmal einen Beitrag aus dem Jahr 2001 vor, der dieses Jahr mit dem ICSE Award „Most influential Paper“ ausgezeichnet wurde. Hervorgehoben wurde eine Pionierarbeit zum automatisierten Testen von Webanwendungen und Webseiten. Während Entwickler in den Bereichen traditioneller Software bereits auf Modelle und Testverfahren der Qualitätssicherung zurückgreifen konnten, hatte diese Möglichkeit im Bereich der Web- Anwendungen bis dahin gefehlt. Die Autoren Filippo Ricca und Paolo Tonella beschreiben in ihrer Arbeit Analysis and Testing of Web Applications Herausforderungen für das Testen und Analysieren von Internetanwendungen und stellen die Entwicklung der Serviceprogramme ReWeb und TestWeb, die automatisierte Testverfahren erzeugen können, vor.




Zum Beitrag...

Sicheres Cloud Computing - Teil 4

Tuesday, 6. September 2011
Video-Glossar

Mitarbeiter eines Cloud-Dienstleisters haben eine hohe Verantwortung oder anders ausgedrückt: zahlreiche Möglichkeiten zu einem weitreichenden Vertrauensbruch. Welche Möglichkeiten das sind, stellt Vincent Wolff-Marting im vierten und letzten Teil unserer Reihe des Video-Glossars "sicheres Cloud Computing" vor.

Neben den in dieser Reihe vorgestellten Angriffsmögichkeiten gibt es für den produktiven Einsatz allerdings auch eine ganze Reihe von generellen Schutzmaßnahmen. Bei der Entscheidung pro oder contra Cloud Computing gerade im Zusammenhang mit der Sicherheit von sensiblen Daten stellen diese Schutzmaßnahmen einen wichtigen Ansatz zur sicheren Nutzung von Cloud Computing Diensten dar. Im vierten und letzten Teil unseres Video-Glossars "sicheres Cloud-Computing" stellen wir deswegen auch einige generelle Schutzmaßnahmen vor.


Zum Beitrag...

Der digitale Radiergummi

Monday, 8. August 2011
Meinungsecke

Begleitet von großem Medienecho präsentierte das Verbraucherschutzministerium das durch ein Team von Prof. Dr. Michael Backes entwickelte Programm „X-Pire!“ – den so genannten digitalen Radiergummi (siehe Infobox). Darauf folgten kurzfristig kritische Kommentare [1] und skeptische Analysen [2] des Programmes. In dieser Meinungsecke werden wir die grundlegenden Probleme und Lösungsansätze diskutieren, die sich hinter dem digitalen Radiergummi verbergen. Weiterhin werden wir die Bedeutung eines solchen Werkzeugs für Unternehmen erläutern.

Zum Beitrag...

Der IT-Radar auf der ECSA 2011

Thursday, 4. August 2011
Allgemeiner Beitrag
Vom 13.-16. September 2011 findet in Essen die 5th European Conference on Software Architecture (ECSA 2011) statt. Genau wie bei ähnlichen Gelegenheiten in der Vergangenheit nimmt das Team des IT-Radars daran teil. Wir werden Interviews mit den Besuchern und Vortragenden führen und wollen die allgemeine Stimmung einfangen.



Zum Beitrag...

Sicheres Cloud Computing - Teil 3

Tuesday, 12. July 2011
Video-Glossar

Ein besonderes Szenario des externen Angriffs auf Cloud Anwendungen stellt Vincent Wolff-Marting im dritten Teil unserer Reihe des Video-Glossars "sicheres Cloud Computing" vor. In diesem Szenario wird der Angreifer offiziell Kunde beim entsprechenden Cloud Dienstleister. Da der Kunde als Angreifer nun im lokalen Netz des Cloud Anbieters operieren kann, sind die vorhandenen Schutzmaßnahmen gegen Angriffe aus dem Internet gegen diese Art des Angriffs wirkungslos. Drei Arten des Angriffs stehen hierbei im Vordergrund:


  • Die Übernahme von Sessions

  • Das Ausnutzen von Abhörmöglichkeiten im lokalen Netz des Cloud Anbieters

  • Der Ausbruch aus der virtuellen Maschine


Zum Beitrag...

Sicheres Cloud Computing - Teil 2

Monday, 20. June 2011
Video-Glossar

Cloud Anwendungen benötigen im Unterschied zu lokal betriebenen Anwendungen immer eine Verbindung zum Unternehmensnetzwerk oder sogar zum Internet. Diese Verbindungen können von externen Angreifern für einen Angriff missbraucht werden. Hierbei gibt es drei verschiedene Arten des Angriffs:


  • Angriffe auf die Cloud Anwendung

  • Angriffe auf den Datentranport

  • Angriffe auf die lokale Infrastruktur

Im zweiten Teil unserer Reihe des Video-Glossars "sicheres Cloud Computing" erläutert Vincent Wolff-Marting diese drei Arten des Angriffs und stellt entsprechende Lösungsansätze vor.


Zum Beitrag...

Serviceorientierte Vorgehensmodelle

Monday, 18. April 2011
Interview

Der Hype um Serviceorientierte Architekturen ist der Wahrnehmung nach abgeklungen. Es stellt sich die Frage, ob die Serviceorientierten Architekturen (SOA) tatsächlich in der produktiven Entwicklung angekommen sind. In einem Interview, das der IT-Radar 2008 mit Prof. Dr. Gregor Engels führte, wurden verschiedene Herausforderungen genannt, deren Erfüllung den produktiven Einsatz von SOA bedingen. In diesem Paper des Monats betrachten wir den Beitrag von Oliver Thomas, Katrina Leyking und Michael Scheid zum Thema „Serviceorientierte Vorgehensmodelle: Überblick, Klassifikation und Vergleich“. Außerdem resümieren wir, ob die Serviceorientierten Architekturen nun bereit sind für den produktiven Einsatz und ob diese dort 2011 schon angekommen sind.

Zum Beitrag...


Logo des CampusLab
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de